Der Weg zum Erste-Hilfe-Ausbilder

Um Erste-Hilfe-Ausbilder zu werden, müssen sie einen mehrschrittigen Ausbildungsweg durchlaufen:

  1. Medizinischer Teil der Ausbildung

    1. Grundausbildung in Erster Hilfe (9 UE) Opens internal link in current windowTermine hier
    2. Ausbildung im Sanitätsdienst (mind. 48 UE) Opens internal link in current windowTermine hier
  2. Pädagogischer Teil der Ausbildung

    1. EH-Ausbilderlehrgang
      insgesamt 55 UE auf drei Module aufgeteilt:
      1. Modul A: Unterrichtsgestaltung (20 UE)
                       Grundlagen Didaktik und Methodik
      2. Modul B: EH-Leitfadenl (18 UE)
                       Einweisung in den EH-Leitfaden
      3. Modul C: EH-Abschlußmodul (17 UE)
                       Zusammenfassung und Prüfung
    2. Hospitation
      (Praxisphase - Mitwirkung an mindestens drei Lehrgängen) - diese können  bei uns oder einem sonstigen anerkannten Institut absolviert werden

 

Danach können Sie ÜBER EINEN ANERKANNTEN TRÄGER (das ist entweder eine anerkannte Ausbildungsstätte - oder Sie selber lassen sich als Ausbildungsstätte akkreditieren) Ihre staatliche und/oder berufsgenossenschaftliche Anerkennung beantragen.

Verkürzungen der Ausbildung

Als medizinischer Teil der Ausbildung werden auch einschlägige Berufsabschlüsse im Gesundheitsbereich anerkannt (z.B. Gesundheits- und Krankenpflege, Rettungshelfer(in) und höher, Ärztinnen/Ärzte.

 

Der pädagogische Teil kann verkürzt werden. Siehe weiter unten: Ausbilderlehrgang für Pädagogen.

Wichtig: Eine Qualifikation als Lehr-Rettungsassistent wird von der BG nicht für den pädagogischen Teil anerkannt!

 

Zugangsvoraussetzungen

Der / Die Teilnehmer(in) muß folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • gute Beherrschung der deutschen Sprache in Schrift und Wort
  • Ausbildung in Erster Hilfe
    (nicht älter als 6 Monate - bei einer anerkannten Ausbildungsstätte)
  • Ausbildung im Sanitätsdienst
    (mindestens 48 Stunden bei einer anerkannten Ausbildungsstätte unter Ärztlicher Leitung mit dokumentierter Prüfung - nicht älter als 6 Monate)

Die Lehrgänge Erste Hilfe und Sanitätsdienst können bei uns im Hause absolviert werden.

Ablauf und Kosten

Innerhalb eines Jahres müssen die drei Module:

  • Unterrichtsgestaltung
  • EH-Leitfaden
  • EH-Abschlußmodul

in dieser Reihenfolge absolviert und die Abschlußprüfungen bestanden werden.

Die Module werden mehrmals im Jahr angeboten.

 

Kosten:

Module Unterrichtsgestaltung und EH-Leitfaden je 199,--
Modul EH-Abschlußmodul 69,--
Pädagogische Ausbildung gesamt also 467,-- € (USt. frei)

 

Ein Bildungsscheck NRW kann in Anspruch genommen werden. (s.u.)

Opens internal link in current windowAnmeldung

Lehrgang für Pädagogen

Nach einer absolvierten pädagogischen Ausbildung (Dipl. Päd., Lehrer usw.) kann der Lehrgang verkürzt werden - buchen Sie bitte hierzu das Modul EH-Leitfaden.

Neben dem Nachweis der entsprechenden pädagogischen Eignung (sofern dies kein abgeschlossenes Studium ist, müßten Sie dies bitte in eigener Regie der der Opens external link in new windowVBG klären) müssen die sonstigen Voraussetzungen (s.o.) erfüllt werden.

Kosten: 199,-- € (USt. frei)

Lehrgang für Wiedereinsteiger

Wenn Ihre Lehrberechtigung verfallen ist, können Sie einen verkürzten Wiedereinsteigerlehrgang besuchen.

Buchen Sie dazu bitte die Module:

Unterrichstgestaltung und EH-Leitfaden.

Kosten je Modul: 199,-- € (USt. frei)

Bildungsscheck

Für die Ausbildung zum Erste-Hilfe-Ausbilder kann ein Bildungsscheck in Anspruch genommen werden. Weitere Informationen dazu finden Sie auf der entsprechenden Internet-Seite der Landesregierung.

Lehrgangsort

Sofern in Ihrer Lehrgangsbestätigung kein abweichender Ort genannt wurde, finden die EH-Ausbilder-Aus- und Fortbildungen statt im

Pfarrzentrum St. Peter

Mittelstr. 2

47169 Duisburg
 

Beachten Sie bitte, daß die Anschrift An der Abtei 4-6 nur unsere Postanschrift ist!

Termine und Anmeldung

Sie können sichOpens external link in new window hier online anmelden. Bitte wählen Sie die entsprechenden Module aus. 

Wenn Sie dort dann weiter auf "online anmelden" klicken, öffnet sich eine Übersicht mit den jeweiligen Terminen. Bei Fragen rufen Sie einfach an.